Über mich

Portraitbild von Angelica Schütz

Angelica Schütz

Geboren 1963; verheiratet in 2. Ehe;

Mutter von drei erwachsenen Kindern,

zwei Söhne und eine Tochter aus 1. Ehe.


Mein Weg zur Heilpraktikerin

Zu meiner heutigen beruflichen Tätigkeit habe ich erst im Alter von etwa 50 Jahren gefunden. Nach dem Abitur war ich viele Jahre als Krankenschwester in pflegerischen Einrichtungen beschäftigt. Besonders wertvoll waren die letzten 8 Jahre, welche ich mit der Pflege von Schädel-Hirn-Trauma-Verletzten verbrachte. 2013 musste ich mich wegen eines doppelten Bandscheibenvorfalls beruflich neu orientieren. Nun wollte ich mir einen schon fast vergessenen Traum erfüllen und habe kurz darauf berufsbegleitend eine Ausbildung zur Heilpraktikerin begonnen.

 

Der Berufswunsch und die Idee eine Ausbildung zur Heilpraktikerin zu machen, entstand etwa im Jahr 1999. Mein Leben war zu diesem Zeitpunkt in eine Sackgasse geraten. Ich kam mir vor wie eine Marionette; jeder zog an einer anderen Leine und ich habe funktioniert. Nur mich, Angelica, gab es irgendwie nicht mehr. Mit Unterstützung lernte ich mich wieder selber zu finden, mit meinen Gefühlen umzugehen - Wut, Trauer, Verlust, Hilflosigkeit, Scham – alles bekam seinen Platz und ich konnte wieder zuversichtlich nach vorne sehen. Leider wurde mir dabei auch klar, das meine Ehe am Ende war; mein Weg war ein anderer geworden. Also habe ich als Alleinerziehende mein Leben neu in die Hand genommen.

 

Das Arbeiten mit Blick auf die Psychosomatik, Familienaufstellungen, Ritualen, neuen Denkweisen und Herausforderungen hat mich nicht mehr los gelassen. Es wurde ein Berufswunsch daraus. Und da bin ich!


Was mache ich gerne

Natur erleben bei ausgedehnten Spaziergängen mit meinem Hund oder beim Fossilien sammeln mit meinem Mann, Gartenarbeit, lesen und kochen. Außerdem sammle ich gerne die Früchte der Natur und verarbeite sie. 


Was ist mir wichtig

Zeit für meine Familie und meine Freunde, persönliche Weiterentwicklung


Mein persönliches Kennzeichen

Mein herzerfrischendes Lachen


Aus- und Weiterbildungen

2019

Bachblütenberatung /-therapie

am ZfN / München (Sabine Wellmann, HP)

 

2018

Ausbildung systhemische Therapie

am ZfN/München (Susanne Keck, Diplom-Psychologin)

2017

Indische Kopfmassage (Brigitte Kaufmann HP)

2015

Do-In & Shin Do, Grund- und Aufbaukurs 

am ZfN/München (Janos Kocsis HP)

 

Asiatische Gesichtsdiagnostik 

am ZfN/München (Janos Kocsis)

 2014 - 2017

Heilpraktikerausbildung

am ZfN/München, berufsbegleitend

Abschluss: Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung

der Heilkunde ohne Bestallung

2014

Japanisches Heilströmen, Grund- und Aufbaukurs

am ZfN/München (Michael Hentschel HP)

2012

1 Woche Hospitation in Reha-Klinik Burgau, Schwerpunkt

Schädel-Hirn-Trauma

2006

Kinesthetikkurs an der Altenpflegeschule Kempten

2003 - 2004

Mentorenschulung, Kempten, berufsbegleitend

Abschluss: Mentorin für sozialpflegerische Berufe

2002

Ausbildung zur schamanischen Seelenrückholung

(Cornelia Brandtstetter HP)

 1993 - 1994

berufsbegleitendes Fernstudium, Kolpingwerk Augsburg

Abschluss: Betriebsleiter für Klein- und Mittelbetriebe

1985 - 1990

Ausbildung zur Krankenschwester in Kempten

Abschluss: examinierte Krankenschwester (zwei Jahre Unterbrechung wegen Kinderzeit)